|

Testseite für Kommentare

1 Leave a comment on Absatz 1 0 Weit hin­ten, hin­ter den Wort­ber­gen, fern der Län­der Voka­lien und Kon­so­nan­tien leben die Blind­texte. Abge­schie­den woh­nen Sie in Buch­sta­ben­hau­sen an der Küste des Seman­tik, eines gro­ßen Spracho­ze­ans. Ein klei­nes Bäch­lein namens Duden fließt durch ihren Ort und ver­sorgt sie mit den nöti­gen Regu­la­rien. Es ist ein para­die­si­sches Land, in dem einem gebra­tene Satz­teile in den Mund flie­gen. Nicht ein­mal von der all­mäch­ti­gen Inter­punk­tion wer­den die Blind­texte beherrscht – ein gera­dezu unor­tho­gra­phi­sches Leben.

2 Leave a comment on Absatz 2 1 Eines Tages aber beschloss eine kleine Zeile Blind­text, ihr Name war Lorem Ipsum, hin­aus zu gehen in die weite Gram­ma­tik. Der große Oxmox riet ihr davon ab, da es dort wim­mele von bösen Kom­mata, wil­den Fra­ge­zei­chen und hin­ter­häl­ti­gen Semi­koli, doch das Blind­text­chen ließ sich nicht beir­ren. Es packte seine sie­ben Ver­sa­lien, schob sich sein Initial in den Gür­tel und machte sich auf den Weg. Als es die ers­ten Hügel des Kur­siv­ge­bir­ges erklom­men hatte, warf es einen letz­ten Blick zurück auf die Sky­line sei­ner Hei­mat­stadt Buch­sta­ben­hau­sen, die Head­line von Alpha­bet­dorf und die Sub­line sei­ner eige­nen Straße, der Zei­len­gasse. Weh­mü­tig lief ihm eine rhe­to­ri­sche Frage über die Wange, dann setzte es sei­nen Weg fort.

3 Leave a comment on Absatz 3 1 Unter­wegs traf es eine Copy. Die Copy warnte das Blind­text­chen, da, wo sie her käme wäre sie zig­mal umge­schrie­ben wor­den und alles, was von ihrem Ursprung noch übrig wäre, sei das Wort „und“ und das Blind­text­chen solle umkeh­ren und wie­der in sein eige­nes, siche­res Land zurück­keh­ren. Doch alles gut zure­den konnte es nicht über­zeu­gen und so dau­erte es nicht lange, bis ihm ein paar heim­tü­cki­sche Wer­be­tex­ter auf­lau­er­ten, es mit Longe und Parole betrun­ken mach­ten und es dann in ihre Agen­tur schlepp­ten, wo sie es für ihre Pro­jekte wie­der und wie­der miss­brauch­ten. Und wenn es nicht umge­schrie­ben wurde, dann benut­zen Sie es immer noch.

Seite 3

Quelle:http://2015.gmw-online.de/testseite-fuer-kommentare/