|

Ferran Suñer

Dr. Ferran Suñer studierte Germanistik an der Universität Barcelona und promovierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München (2011) in den Fächern Deutsch als Fremdsprache und Psycholinguistik zum Thema „Hypertexte im L2-Spracherwerb“. Er war als Lehrkraft für besondere Aufgaben im Bereich der überdepartmentalen Lehre der Fakultät für Sprach- und Literaturwissenschaften tätig. Seit 2011 koordiniert er verschiedene Drittmittelprojekte des Instituts für Deutsch als Fremdsprache im Bereich der Fort- und Weiterbildung sowie internationale Institutspartnerschaften. Seit 2013 koordiniert er das EU-Projekt „Consortium for Modern Language Teacher Education“ (Projektleitung Prof. Jörg Roche). Außerdem war er Gastdozent an der German-Jordanian University in Amman, Jordanien (März 2012) und an der Universität Omar Bongo in Libreville, Gabun (März 2014). Seine Forschungs- und Interessensschwerpunkte liegen in den kognitiven Aspekten des Spracherwerbs (v.a. Sprachverarbeitung, Mentales Lexikon, Kognitive Grammatik) und dem Einsatz von Medien im Fremdsprachenerwerb (v.a. Theorien des multimedialen Lernens, Design, Entwicklung und Evaluation von Sprachlernumgebungen).

Beiträge geschrieben von Ferran Suñer

Quelle:http://2015.gmw-online.de/author/sunerdaf-uni-muenchen-de/